(home)  (infos)  (kontakte)  (geschichte)  (veranstaltungen)  (virt.rundgang)  (dorfladen)

Freilichtmuseum Ensemble Gerersdorf


Tone Fink

Aufgestoßene Begehrlichkeiten

  im Freilichtmuseum Ensemble Gerersdorf

vom 7. Juni bis 10. August 2008

 

 

 

Tone Fink

Tone Fink wurde am 1.1.1944 in Schwarzenberg, Vorarlberg, als Sohn eines Huf- und Wagenschmiedes geboren. 1963 - 1969 Studium an der Akademie der Bildenden Künste in Wien bei Prof. Max Weiler und Prof. Max Melcher. 1969 - 1973 unterrichtet er an Vorarlberger Mittelschulen. Seit 1974 arbeitet er als freischaffender Künstler in Vorarlberg und seit 1977 auch in Wien. 1994 - 2008 Lehrauftrag an der Internationalen Sommerakademie für Bildende Kunst, Salzburg.


Tone Fink, Im Atelier mit Hockthronobjekten, 2005, © VBK, Wien, 2008, Foto: Werner Schmid

 
Preis der Stadt Wien für Bildende Künste

Ehrengabe des Landes Vorarlberg für Kunst

Auszeichnung bei Handwerk und Form, Bregenzerwald

Neben zahlreichen Einzelausstellungen war er auf den Biennalen in Kairo (1998), Venedig (2003) und Peking (2005) vertreten, europaweit bekannt wurde er auch durch seine Aktionen und Performances die in vielen Büchern und Kunstfilmen festgehalten wurden. Internet: www.tone-fink.at

Für die Zurverfügungstellung der Exponate danken wir dem Künstler und der Peter Infeld Privatstiftung. Für die Unterstützung dieser Ausstellung gilt unser Dank der Kunstspedition Zavlacky Wien und der Firma Thomastik-Infeld Wien.

Freilichtmuseum Ensemble Gerersdorf
A 7542 Gerersdorf bei Güssing, Telefon +43 (0)3328/32255
Täglich geöffnet, Mo-Fr, 9-17 h, Sa/So/Fei 10-18 h. www.freilichtmuseum-gerersdorf.at 

 


Tone Fink, Puppenspiel l, 1977, Mischtechnik auf Karton, 100 x 70 cm © VBK, Wien, 2008


Tone Fink, Puppenspiel lI, 1977, Mischtechnik auf Karton, 100 x 70 cm © VBK, Wien, 2008


Tone Fink, Puppenspiel lII, 1977, Mischtechnik
auf Karton, 100 x 70 cm
© VBK, Wien, 2008